LIEBHERR Tischtennis-WM 2017
29. Mai – 5. Juni 2017

Eine ausführliche Berichterstattung rund um die WM finden Sie auf www.tischtennis.de 


Ma Long ist der König von Düsseldorf

Ein würdigeres Finale der LIEBHERR WM 2017 in Düsseldorf hätte es nicht geben können. Phantastische Ballwechsel, unfassbares Tempo und überraschende Wendungen hatte das Endspiel zu bieten – und eine Schlussphase, die das Publikum elektrisierte. Am Ende triumphierte der Titelverteidiger Ma Long.
weiterlesen...

Tickets

per Telefon

Tickets rund um die Uhr bestellen:
0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)

im Vorverkauf

oder
Foto-Box

Social Media


Weitere News


China mit Doppelgold - Boll bringt Halle zum Beben

Ding Ning hat das Triple geschafft: Nach ihrem Sieg 2011 in Rotterdam und 2015 in Suzhou kam am Sonntag in Düsseldorf WM-Titel Nummer drei hinzu. Xu Xin bleibt auch Weltmeister im Doppel, wenn auch mit einem anderen Partner. Und Timo Boll spielt ein tolles Match - muss sich dann aber doch geschlagen geben.
weiterlesen...

Zhu Yuling fordert Ding Ning im Einzel-Finale

Ding Ning und Zhu Yuling bestreiten am Sonntag das WM-Endspiel im Damen-Einzel. Das 13-jährige japanische Wunderkind Tomokazu Harimoto sorgt weiter für Furore und steht im Viertelfinale.
weiterlesen...

Miu Hirano schreibt Geschichte - Zhang Jike raus

Ausverkauftes Haus, packende Matches, Emotionen satt: Tag fünf bei der LIEBHERR WM in Düsseldorf hatte es in sich. 8000 Zuschauer in der Messehalle bejubelten vor allem die Lokalmatadoren Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov und Ruwen Filus, die den Einzug ins Achtelfinale schafften. Zhang Jike kann die Heimreise antreten.
weiterlesen...

Der Traum ist wahr geworden

Bei den LIEBHERR Weltmeisterschaften in Düsseldorf hat Petrissa Solja im Mixed-Wettbewerb den Einzug in das Halbfinale geschafft und damit eine Medaille sicher. Mit ihrem chinesischen Partner Fang Bo gewann die Linkshänderin in der Runde der letzten Acht gegen Matilda Ekholm/Mattias Karlsson aus Schweden in fünf Sätzen.
weiterlesen...

Boll/Ma Long treffen erneut früh auf Xu Xin/Fan Zhedong

Erneutes Lospech für das "Legendary Pair". Bereits in Runde 3 treffen sie auf das vermeintliche stärkste Doppel Fan Zhedong/Xu Xin. Der Showdown würde am Donnerstag Mittag steigen. Es ist ein Deja Vu der Weltmeisterschaften vor zwei Jahren, als Boll/Ma Long bereits in der zweiten Runde auf das Doppel, damals allerdings mit Zhang Jike statt Fan, trafen.
weiterlesen...

Die Unbesiegbaren?

Mit einem Wetteinsatz auf Tischtennis-Einzel-Weltmeister aus China lässt sich in der Regel nicht viel Geld gewinnen. Sämtlichen Startern aus dem Reich der Mitte ist der Einzel-Titel in Düsseldorf zuzutrauen, allen voran natürlich den Titelverteidigern Ma Long und Ding Ning. Vor der Abreise nach Deutschland hat die gesamte Nationalmannschaft noch einen WM-Song aufgenommen.
weiterlesen...

Die längste Theke der Welt

Das hat es in Düsseldorf noch nie geben: Am Samstag stehen die Altstadt und der Burgplatz ganz im Zeichen der schnellsten Rückschlagsportart der Welt. Ein Weltrekordversuch, ein Turnier und Tischtennis „just for fun“ für Jedermann sind die deutlichsten Vorboten für die am Montag beginnende Weltmeisterschaft auf dem Messegelände.
weiterlesen...

WM-Fernsehtermine: Tischtennis live auf ARD, ZDF und HR

Der Hessische Rundfunk (HR) und der Westdeutsche Rundfunk (WDR) sind federführend für die Übertragungen von ARD und ZDF in die deutschen Wohnzimmer und übertragen einige Stunden Live-Tischtennis. International rechnet der Weltverband ITTF mit weltweit rund 400 Millionen Fernsehzuschauern.
weiterlesen...
Die Stars
Die Weltklasse vereint in Düsseldorf
Anfahrt & Übernachtung
Willkommen in Düsseldorf
VOLUNTEERS

Sei dabei...

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer: Sie sind die heimlichen Helden der LIEBHERR WM in Düsseldorf. Ohne ihre helfenden Hände, gäbe es kein Turnier, denn sie, ihr großes Engagement, ihre Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit sind einfach unbezahlbar.

Jetzt informieren
Partner & Sponsoren