China
Liu Shiwen
Obwohl Liu nicht für den Einzelwettbewerb bei den Olympischen Spielen in Rio nominiert worden war, sorgte sie im Anschluss in der Chinese Super League für die Rekord-Transfersumme der Geschichte. Das Team Wuhan zahlte 6,966 Millionen Yuan für sie, fast 950.000 Euro. Die Super-League-Statuten lassen eine maximale Ablösesumme von sieben Millionen Yuan (954.000 Euro) zu. Die "kleine Dattel" - so Liu Shiwens chinesischer Spitzname - verließ schon früh ihre Heimat wegen ihres Sports. Als Siebenjährige schickten ihre Eltern sie nach Guangzhou, um dort ihre Fähigkeiten zu verfeinern. Mit Erfolg: Mit 14 Jahren wurde sie in Chinas B-Nationalmannschaft berufen. Auch in der Bundesliga hat sie schon einmal gespielt. Mit ihrer 5:0-Bilanz hatte sie Anteil am Gewinn der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft in der Saison 2008/09 des FSV Kroppach.

Fakten

Weltrangliste
1
Alter
27
Geburtsort
Liaoning
Größe
159 cm
Gewicht
46 kg
Spielstil
rechts, Shakehand, Angriff

Erfolge

Olympia
Gewinnerin Mannschaft 2016

WM
2. Platz Einzel 2013/2015
Gewinnerin Mannschaft 2012/2014/2016
Gewinnerin Doppel 2015

World Cup
Gewinnerin 2009/2012/2013/2015
2. Platz 2017

World Team Cup
Gewinnerin 2009/2010/2013/2015

Partner & Sponsoren